Der deutsch Arzt, Chemiker und Forscher Christian Friedrich Samuel Hahnemann (1755-1843) begründete 1790 die Homöopathie. Ein Selbstversuch mit Chinarinde führte ihn zur Wiederentdeckung des homöopathischen Ähnlichkeitsprinzips