Sind alkoholische Präparate ein Risiko für Kinder?

Alkoholische Zubereitungen (Tropfen) sollten grundsätzlich vor Kindern geschützt aufbewahrt werden. Kleine Kinder sind neugierig, der Alkoholgeschmack schreckt sie nicht immer ab.

Die Richtlinien für Similasan Tropfen lauten: Kinder ab 2 Jahren dürfen (Gebrauchsanweisung beachten) 5 Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmen. Bei Sprays darf man 2 Pumpstösse in wenig Wasser sprühen und dann die Lösung eingeben. Die so zugeführten Alkoholmengen sind geringer, als die Dosen, die Kinder mit verschiedenen natürlichen Nahrungsmitteln zu sich nehmen. Pasteurisierter Fruchtsaft zum Beispiel enthält 1.2 Vol% Alkohol, eine reife Banane kommt auf 4 Vol% und eine reife Ananas sogar auf 12 Vol%.

Trotzdem empfehlen wir für Kinder, wenn immer möglich, alkoholfreie Arzneimittel. Similasan bietet für alle Anwendungsgebiete, die bei Kindern zum Einsatz kommen, Globuli oder Tabletten an.